Banner

An der Hochschule Neubrandenburg – University of Applied Sciences - ist im Fachbereich "Landschaftswissenschaften und Geomatik“ eine

W2-Professur für das Fachgebiet
„Informatik“
(all genders welcome)
Kennziffer: 113002/2024

zum 01.03.2025 zu besetzen.

Beschreibung

    Unsere Hochschule bietet ideale Voraussetzungen, um eine anwendungs-orientierte Lehre umzusetzen und die Studierenden individuell auf ihrem Weg in die Praxis zu begleiten. In diesem Rahmen verantworten Sie eigenständig Vorlesungen, Seminare, Übungen, Exkursionen und Projektarbeiten für die Studiengänge „Geoinformatik“, „Geodäsie und Messtechnik“ (beide Bachelor) sowie „Geomatik“ (Master) in enger Zusammenarbeit mit den im Fachbereich ansässigen Nachbardisziplinen „Naturschutz und Landnutzungsplanung“ und „Landschaftsarchitektur“. Damit bilden Sie als Informatikerin/Informatiker eine wichtige Schnittstelle zwischen den einzelnen Studiengängen unseres Fachbereichs.

    Folgende Gebiete vertreten Sie in der Lehre und bringen dabei Ihr umfassendes Wissen und relevante Praxiserfahrung ein:

  • Grundlagen der Informatik
  • Programmierung
  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Webtechnologien
  • Datenbanken
  • Betriebssysteme / Netze
  • Software-Engineering
  • Big Data und IT-Sicherheit

Als Mitglied unserer familienfreundlichen Hochschule können Sie diese im Rahmen verschiedener Gremien der akademischen Selbstverwaltung aktiv mitgestalten.

Voraussetzungen

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Studium der Informatik oder eines gleichwertigen Studiums, nebst den allgemeinen Einstellungsvoraussetzungen.

Das Berufungsgebiet schließt die Betreuung der hierzu erforderlichen Abschlussarbeiten (Bachelor, Master) und studienbegleitender Praktika ein. Die Lehrveranstaltungen werden sowohl auf Deutsch als auch in Englisch durchgeführt, wobei die deutsche Sprache in der Lehre den weitaus größten Anteil einnimmt und auf einem sehr hohen Niveau (mindestens rezeptive Sprachfertigkeit auf C2-Niveau und produktive Sprachfertigkeit auf C1/ C2-Niveau) beherrscht werden sollte.

Um eine eigenständige und anwendungsorientierte Forschung zu etablieren, welche sich in das Gefüge unserer Studiengänge eingliedert, können Sie nicht nur unsere vorhandene moderne Infrastruktur nutzen, sondern darüber hinaus auf ein bestehendes Kooperationsnetzwerk (z.B. mit dem „Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum“ und dem im benachbarten Neustrelitz ansässigem „Deutschem Zentrum für Luft- und Raumfahrt“) aufbauen sowie unsere weitreichenden regionalen, nationalen und internationalen Partnerschaften nutzen.

Ihr Interesse an Forschungsgebieten, die sich auf dem weiten Feld der Geowissenschaften bewegen, können Sie bei uns an der Hochschule Neubrandenburg in die Tat umsetzen. Bereits vorhandene Erfahrungen im Bereich der Angewandten und Praktischen Informatik bringen Sie individuell in Lehre und Forschung ein.

Ansprechpartner

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Ralf Löwner, Telefon: 0395/ 5693-4102 zur Verfügung.

Footer

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung